• Berufsschule (ENG)
  • Berufsschule (SPA)
  • Berufsschule (FRA)

Auszubildende des Lämmermarktes in Dublin
Seit dem 6. März 2022 befinden sich 20 Auszubildende des Lämmermarktes in Dublin und nehmen an dem Kurs „Kaufmann-/frau International“ der irischen Handelskammer teil. Diese Woche finden die Zertifikatsprüfungen statt – der Lämmermarkt wünscht viel Erfolg!

ERASMUS-Programm Irland

Im Oktober 2021 nahmen die Auszubildenden Frau Liliane Adelmann (IBL International GmbH) und Herr Felix Güttner (N+F Handelsgesellschaft mbH) an einem dreiwöchigen ERASMUS-geförderten Austauschprogramm nach Dublin/Irland teil. Das Programm beinhaltete u.a. Inhalte zu European & Irish Law, Entrepreneurship sowie Corporate Social Responsibility.
Am Ende stand eine Zertifikatsprüfung zum „Kaufmann/-frau International“, die Zertifikate wurden im November von Herrn Baumann und Herrn Lübkemann überreicht.

Das Kaufmann International Programm – Unser Auslandsaufenthalt in Dublin

Moin allerseits!

Wir, das sind Felix und Liliane, hatten ziemlich kurzfristig die Chance im Oktober für 3 Wochen an einer Uni direkt im Herzen Dublins Teil des Kaufmann International Programmes zu sein.

Was genau das Kaufmann International Programm überhaupt ist?

Um ehrlich zu sein, wussten wir es auch noch nicht wirklich, als wir uns beworben hatten, aber im Endeffekt ist es eine Art Business-Englisch Kurs, welcher speziell für Azubis (insbesondere mit kaufmännischem Hintergrund) konzipiert wurde. Insgesamt sollen durch das Programm Englischkenntnisse vertieft, interkulturelle Kompetenzen erworben und auch wirtschaftliche Inhalte thematisiert werden.

Das ganze Programm ist von der Deutsch-Irischen Handelskammer in Kooperation mit der Dublin Business School organisiert, wird durch Erasmus gefördert und findet jeweils für 3 Wochen in Dublin Irland statt.
Von CSR & Ethics, über ein eigenes Start-Up gründen bis hin zu Enterprises in Dublin, war alles und für jeden etwas dabei! Natürlich in Englisch, von verschiedensten Professoren aus Schottland, den USA, Italien und natürlich auch aus Irland. Am Ende des Programms gab es noch eine Projektvorstellung, eine Klausur und eine Hausarbeit, weshalb wir versucht haben, alles was die Uni betraf unter der Woche zu regeln. Schließlich wollten wir die Wochenenden ja auch noch anderweitig nutzen können! Mit neu gewonnen Freunden haben wir die schönsten Ecken Irlands und Nordirlands bereist:
den Giants Causeway, Galway, die Klippen von Moher, die Wicklow Mountains, Belfast, und Glendalough, um nur einige zu erwähnen. Natürlich haben wir auch die irische Kultur nicht zu wenig kennen gelernt, denn die Iren sind ein sehr kontaktfreudiges und geselliges Volk. :-)
Unsere Irland-Reise hat sich definitiv gelohnt, weil wir viele neue Leute kennengelernt und neue in neue Sachverhalte eingeführt wurden, die uns für unseren Beruf als Außenhandelskaufleute nützlich sind. Wir konnten darüber hinaus unserer Englisch verbessern und stellen fest, dass Irland und seine Menschen einfach ein tolle sind.
Das vom Lämmermarkt angebotene Programm können wir absolut empfehlen, wenn ihr auch die Chance haben solltet am Kaufmann International Programm teilzunehmen: Nutzt sie!

Liliane und Felix